Sekretariate

Schülersekretariate

Sekretariat der Bildungsgänge
Fachschule Sozialpädagogik
Fachschule Heilerziehungspflege
Fachschule Organisation und Führung
Höhere Berufsfachschule
 
Frau Claudia Jagau
Mo. - Do. 7.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
Fr. 7.30 - 12.00 Uhr
Fon: 0621-504400114
E-Mail: Frau Jagau
Sekretariat der Bildungsgänge
Berufsvorbereitungsjahr
Gesundheit/Pflege/Hauswirtschaft/Ernährung
Sprache

 
Frau Karin Siegel
Mo. - Mi. 7.30 - 12.00 Uhr
Fon: 0621-504400115
E-Mail: Frau Siegel
Sekretariat der Bildungsgänge

Berufliches Gymnasium
Hauswirtschaft/Pflege Berufsfachschule 1
Hauswirtschaft/Pflege Berufsfachschule 2
Frau Cornelia Guder
Mo. - Fr. 8.15 - 12.00 Uhr
Fon: 0621-504400116
E-Mail: Frau Guder

Chefsekretariat

Schulleitung und Personal
 
Frau Behrens
Mo. - Fr. 7.30 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 15.00 Uhr
Fon: 0621-504400110
E-Mail: Frau Behrens

Öffnungszeiten Schülersekretariat Pfalzgrafenstraße

Mo., Di., Do.7.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
Fr.7.30 - 12.00 Uhr
Mittwochsist das Sekretariat geschlossen

Verabschiedung der Schulleitungssekretärin Ines Börner

Zum Schuljahresende 2018/19 verlässt unsere Sekretärin Ines Börner die Anna-Freud-Schule. Frau Börner war ab 2014 im Schülersekretariat der Schule tätig und unterstützte dort tatkräftig die Abteilungsleitungen bei allen Verwaltungsaufgaben. Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 wechselte Frau Börner ins Schulleitersekretariat in die Funktion der Chefsekretärin, welche sie mit viel Engagement ausfüllte. Frau Börner wechselt an eine Sekretariatsstelle bei der Stadtverwaltung, bei welcher sie sich gern neuen Herausforderungen stellen möchte. Die gesamte Schulgemeinde der Anna-Freud-Schule bedauert ihren Weggang und wünscht Frau Börner viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben!

Nach oben

Martina Meyer nach 21 Jahren verabschiedet

Chefsekretärin verlässt Anna-Freud-Schule

Im August 2018 verabschiedete Oberstudiendirektor Detlef Krammes mit großem Bedauern die Chefsekretärin, Martina Mayer, an der Anna-Freud-Schule. Nach 21 Jahren verlässt sie die Schule, um sich im Jugendamt neuen Herausforderungen zu stellen. Martina Mayer begann ihre Arbeit im Schülersekretariat und wechselte vor fünf Jahren in die Funktion der Chefsekretärin an der Schule. Von den vier bisherigen Schulleitern an der Anna-Freud-Schule unterstützte sie als städtische Angestellte mit ihrer Verwaltungsarbeit drei Schulleiter. Sie kennt daher auch die wechselvolle Geschichte der heutigen Anna-Freud-Schule. Vor allem war sie als Chefsekretärin in die Schulentwicklung mit eingebunden. Ereignisse aus den verschiedenen Phasen der Schule sind ihr heute noch präsent und wurden natürlich auch bei ihrem Abschied von dem bisherigen Arbeitsplatz gerne nochmals thematisiert. Oberstudiendirektor Detlef Krammes überreichte seiner langjährigen Mitarbeiterin im Vorzimmer für die gesamte Schulleitung  zum Abschied einen Gutschein, eine Urkunde und einen Blumenstrauß. Die Schulleitung dankte der ehemaligen Chefsekretärin für die sehr gute, kompetente und vertrauensvolle Zusammenarbeit und für die nachhaltige Unterstützung in den Prozessangelegenheiten in den Verwaltungsaufgaben. Martina Mayer hatte sich in den 21 Jahren eine große Wertschätzung im gesamten Kollegium erworben, weshalb das Kollegium einerseits ihre berufliche Neuorientierung bedauerte, andererseits aber auch ihre berufliche Neuorientierung durchaus verstand. Die Schulleitung wünschte Martina Mayer für die neuen Aufgaben in der Stadtverwaltung viel Erfolg, viel Freude und weiterhin eine gute Hand. Martina Mayer bleibt aber der Schule noch als Beiratsmitglied im Förderverein der Anna-Freud-Schule BBS SGH e.V. als stv. Schriftführerin im Vorstand des Vereins erhalten. Sie wird auch weiterhin den Fördervereinsvorsitzenden Christoph Heller aktiv für die Anna-Freud-Schule unterstützen.   

Nach oben

Anschrift

Anna-Freud-Schule
Berufsbildende Schule Sozialwesen, Gesundheit und Hauswirtschaft
Ludwigshafen am Rhein

Pfalzgrafenstraße 3
67061 Ludwigshafen

Fax: 06 21 - 5 04 40 01 98

Außenstelle Hochfeldschule

Leistadter Str. 45
67067 Ludwigshafen
(Stadtteil Gartenstadt / Nähe Marienkrankenhaus)

Fax: 06 21 - 5 04 42 21 24